Willkommen bei
Asmaras - World .e.V.

Solidarität ist der Schlüssel - Solidarity is the key

Die Gründerin, Asmara H., ist im 2014 auf die große Not der Menschen aufmerksam geworden. Seit dem lässt sie dieses Thema nicht mehr los. Bekannt ist Asmara bei den Verbänden als die Frau, die mit nichts Berge versetzt. Anträge auf Förderung? Fehlanzeige. Asmara stemmt alles allein mit Menschen, denen sie bereits geholfen hat und ihrem großem Netzwerk an Helfern, Aktivisten und Organisationen,. Neben ihrer ganz persönlichen Begleitung will sie Menschen motivieren Vormundschaften oder Patenschaften einzugehen.

Derzeit befinden sich weltweit ca. 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Sie ziehen unendlich lange durch Wüsten, Länder in denen Bürgerkriege herrschen und treiben auf kleinen Paddelbooten tagelang über das Mittelmeer. Nicht alle schaffen den gefährlichen Weg und bezahlen diesen Wunsch nach einer besseren Welt mit ihrem Leben. Doch auch für diejenigen, die es bis nach Europa schaffen, ist der beschwerliche Weg noch nicht geschafft.

Eine fremde Sprache, eine unbekannte Kultur und viel Bürokratie erwarten die Menschen hier. Eigentlich darf es Menschen in Deutschland an nichts fehlen, es stehen jedem Essen und ein Dach über dem Kopf zu, nur wie bekommt man diese Dinge?

Unsere ehrenamtlichen Tätigkeiten umfassen u.a.:
• Familienzusammenführungen
• Begleitung Beratung in jeglichen Lebenssituationen (Asylverfahren Jobcenter, Ärzte, Behörden, etc)
• kostenlose Kurse zu den Themen: Sprachförderung, Politische Bildung, Kompetenztrainings, Computerkurse,Vermittlung rechtlicher Grundlagen
• AntiRa Arbeit

Falls sie Interesse haben mitzumachen, überlegen wir gerne mit Ihnen gemeinsam, welches Einsatzfeld zu Ihnen und Ihren Wünschen passen könnte.

The founder, Asmara H., became aware of the great need of the people in 2014. Since then, she has not let go of this theme. Asmara is known among the associations as the woman who does not move mountains. Applications for support? No, not at all. Asmara lifts everything alone with people she has already helped and her large network of helpers, activists and organizations. In addition to her personal support, she wants to motivate people to become guardians or sponsors. Currently there are about 60 million people in flight worldwide. They wander endlessly through deserts, countries with civil wars and float on small paddle boats across the Mediterranean for days. Not all create the dangerous way and pay this desire for a better world with their lives. But even for those who make it to Europe, the arduous journey is not yet over. A foreign language, an unknown culture and a lot of bureaucracy await the people here. Actually, people in Germany should not miss anything, everyone has food and a roof over their head, but how do you get these things? Our honorary activities include among other things: Family reunions Accompaniment Advice in any life situation (asylum procedure job centre, doctors, authorities, etc) free courses on the topics: Language promotion, political education, competence training, computer courses, teaching legal basics AntiRa work If you are interested in joining us, we would be happy to discuss with you which field of application might suit you and your wishes.

Get In touch

Adenauerallee 10 | 20097 Hamburg

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.